Aequalis VII - Outis Showcase

  • Aequalis entstand vor einigen Jahren unter 8 Augen, zunächst erstmal als Idee irgendwie Alles anders zu machen. Sachen anders zu machen, bedeutete zunächst Locations zu nutzen, die man Peer-Group-intern nicht erwartet hätte und vor allem musikalisch breit aufgestellt zu sein. Stilistische Vielfalt ist wünschenswert, führt aber auch zu Schwammigkeit. Über erste Veranstaltungen und eine Podcastreihe zeigte aber auch das viel beschworene Sieb seine Wirkung: sphärischer Techno von ganz unten, treibend und goaesk rollend - bietet neben dem dystopischen Sound einen anderen Sehnsuchtsmoment. Mit Outis gastieren neben Labelhead Dino Sabatini zwei weitere italienische Produzenten Claudio PRC und Ness. Dino Sabatini gehört zu den Protagonisten, die in den 2000er Jahren zusammen mit Donato Dozzy, rund um das Label Elettronica Romana, einen Stil kreierten der bis heute den Sound vieler Produktionen beeinflusst. Aktuell steht eine neue Outis kurz vor ihrem Release auf der er zusammen mit Gianluca Meloni aka Modern Heads zu hören sein wird. Hier schließt sich auch der Kreis und der Rückblick auf die gemeinsame Vergangenheit in Italien. Claudio PRC und Ness bekannt geworden durch Releases u.a auf Prologue und Dynamic Reflection, haben im letzten Jahr schon auf unterschiedlichen Labels gemeinsam veröffentlicht. Besonders hervorzuheben ist dabei das von den beiden betriebene Imprint "The Gods Planet". Die 5 bisher erschienen Releases überzeugen mit einer beeindruckenden musikalischen Vielfalt zwischen melancholischem Ambient, experimentell hypnotischem Dub bis hin zu industriellem Techno. Dass die beiden nun auch auf einer Outis Show vertreten sind, ist mehr als nur ein Wink auf eine bald erscheinende EP … Housiert wird der Abend auf dem kleinen Floor durch eine allnight-tag-team-action mit faq (IfZ) und Onetake (Conne Island). Unsere Gäste auf dem großen Floor werden von n.akin durch die Nacht begleitet.
  • Aequalis VII - Outis Showcase - Flyer front