SWEATSHOP: Tough Love

  • TIM XAVIERS ist einer der profiliertesten DJs und Produzenten im Techno-Universum. Wie sonst liesse sich ein Output auf einer derartigen Vielzahl an Labels erklären – Cocoon, Clink, Minus, Sci-Tec, Podium, Timefog, Little Helpers, Sleaze, Droid Behavior, um da jetzt nur mal einige zu nennen. Außerdem betreibt er mit LTD400 sein eigenes Label. Es gibt pro Veröffentlichung 400 Scheiben und allen sprüht er sein Logo noch per Hand auf. Persönlicher Touch ist wichtig – es geht hier schiesslich noch um die Sache und nicht größtmögliche Verkaufszahlen. Allein deshalb möchten wir ihn schon ankuscheln! Wenn er gerade mal nicht Solo unterwegs ist, lässt er es zusammen mit seinem Buddy Tony Rohr als Afternoon Coffee Boys krachen. Und so ganz nebenbei ist er auch noch ein kleiner Mastering-Gott, weswegen sich bei seinem Studio Manmade Mastering Labels wie Wagon Repair oder Minus den letzten Schliff abholen. Als Tim vor ein paar Jahren zuletzt bei uns war, hat er noch in erster Linie den geschmackvoll rustikalen Technoknüppel ausgepackt. Auch heutzutage ist der Mann beim besten Willen nicht zum musikalischen Weichei mutiert und tritt in seinen Sets nach wie vor gerne beherzt mit druckvollen, tieffrequenten Punches in die euphorisierte Magengrube. Dabei legt er mittlerweile aber noch mehr Wert auf die musikalische Reise und oszilliert neben seinen klassisch darken Technostompern auch höchst spannend und erfreulich abwechslungsreich zwischen maximal minimaler Deepness und Sprenkeln housegetriebener Sexiness. Ein Bermuda-Dreieck der Glückseligkeit für jeden Stromtänzer – let‘s get lost!