Klubnacht

  • DJ, Autor, Redakteur und Sinnstifter: Tobias Thomas aus Köln ist der elegante Beweis, dass sich Grips und Groove nicht zwangsläufig aus dem Weg gehen müssen. Auch eine tolle Verbindung geht unser live-Gast in der Panorama Bar ein: Man hört, dass hier jemand ein genaues Ohr für Drumsounds und das Wissen um deren physikalische Wirkungen hat. Kein Wunder, denn Bruno Pronsato kommt aus Seattle, war früher Schlagzeugspieler in Hardrockbands und programmiert seit seiner Läuterung extrem interessante Rhythmusspuren auf Labels wie Orac oder Philpot. Letzteres wird ja von Michel Baumann alias Jackmate betrieben, der Stuttgarter hat unlängst ein elektronischeres, minimaleres Sublabel namens Phil_E gegründet, auf dem Koljah mit “I lost my brain in Brackstedt” einen satten Einstieg gelang, der sich anhört wie die Invasion einer Ameisenherde, die durch dein Soundsystem krabbelt.