Klubnacht

  • Mit Drumcell, Truncate und Luis Flores gibt es im Berghain heute einen US-Westcoast-Techno-Schwerpunkt, auch wenn Flores, anders als die beiden anderen, nicht aus L.A. sondern aus dem mexikanischen Guadalajara kommt – mittelamerikanische Wurzeln haben aber alle Drei. Was sie musikalisch verbindet ist ein reduzierter, stompender Technosound, der über Jahre hinweg auf illegalen Warehouse- und Wüsten-Raves geschnitzt wurde. Auf Drumcells inzwischen etwas ruhendem Label Droid Recordings hat Flores 2009 seine erste EP veröffentlicht, auch Truncate debütierte darauf zwei Jahre zuvor, noch unter seinem alten Alias Audio Injection. Seitdem haben sie unzählige Mal zusammen aufgelegt und sich musikalisch die Bälle zugespielt – die Kombination mit DJ ‚Major‘ Rush und DJ Pete verspricht also solidestes Techno-Entertainment. Die Panorama Bar ist heute hingegen mit Floating Points, Hammer, Midland, OK Williams und Scuba in britischer Hand. OK Williams ist eine South-East-Londoner DJ mit extrem ausgeprägten Selectors-Qualitäten, in ihrer monatlichen Radioshow für NTS spielt sie mit Deep House, Techno, Jungle, UK Funky und US HipHop eine breite Auswahl musikalischer Genres – ihre Mixes wirken dennoch wie aus einem Guss. Artwork Flyer Februar 2020: Otávio Santiago, https://www.otaviosantiago.com https://www.berghain.berlin/program/archive/2020/02
  • Klubnacht - Flyer front