Liquid w. Locked Groove, Baikal, Quarion & More

  • Der Schwarze Raum bietet diesmal die ideale Fläche für das b2b-Set der beiden Berliner Briten Kamikaze Space Programme und Cocktail Party Effect. Ersterer besonders durch seine Releases auf Mote Evolver und Mord aufgefallen, legte dieses Jahr sein lang erwartetes Debüt Album „Dead Skin Cells“ auf Osiris Music UK nach, worauf er in zehn Tracks Industrial und Breaks gleichermaßen apokalyptisch wie liebevoll verschmelzen lässt. Support kommt außerdem von der Londoner NTS Host Gigi FM und Renate Resident S Ruston, die zudem den Floor hostet. Auch Locked Groove präsentierte dieses Jahr auf Scubas Label Hotflush Recordings sein bis dato ebenso recht lang ausstehendes Debüt-Album „Sunset Service“: House, Breaks, Deepness pur. Neben ihm übernehmen den Grünen Raum Baikal, auf dessen Kappe die aktuelle EP des von ihm mitbegründeten Labels Maeve geht, sowie Quarion, der mit „Shades“ auf Drumpoet Community heute Nacht gleich das Dritte umwerfende Debüt-Album vorweisen kann. We are raising money for CO2 compensation: (Paying guests: 0,5€, guestlist: 1€, artists: travel compensation + 1€) The full amount will be given to atmosfair, a non-profit organisation which will use the money for one of their several, world-wide projects to compensate CO2. *Please note RA tickets does not guarantee entry. You have to comply to Renate's rules and door policy. IN RENATE WE TRUST.
  • Liquid w. Locked Groove, Baikal, Quarion & More - Flyer front
    Liquid w. Locked Groove, Baikal, Quarion & More - Flyer back