Klubnacht

  • Sein Live-Debüt feiert der Pole Blazej Malinowski zu dieser Klubnacht. Der DJ, Radiomoderator und Gründer des Why So Silent-Projekts (Live-Techno-Performances zu Stummfilmen) bewegt sich musikalisch in der Tradition italienischer Hypnose-Meister wie Donato Dozzy oder Claudio PRC, auf dessen Label TGP er unter anderem auch seine Musik veröffentlicht: Italians do it darker. Wie man auch vorzüglich bei unserem zweiten Berghain-Live-Act hören kann: Lory D war Anfang der 90er einer der ersten, der Techno in Rom gespielt hat, seinen säurelastigen Sound hat er in den vergangenen Jahren vor allem auf Numbers und dem neuen Modeselektor-Label Seilscheibenpfeiler veröffentlicht. Als Mitglied der Techno Band Vessels hat der Multiinstrumentalist Lee Malcom schon einiges an Live-Erfahrung sammeln können, mit seinem Solo-Projekt Jinjé spielt er heute in der Panorama Bar. Sein Track „Big Skies“ war einer der Exclusive tracks in nd_baumeckers Panorama Bar 07-Mix. Ebenso in besagtem Mix und auch interessant: E Meyers. Fünf Maxis hat der DJ und Producer seit 2015 in Eigenregie veröffentlicht, seine Synth Wave beeinflussten Proto House-Tracks klingen extrem schwelgerisch, zitieren Shep Pettibone und spät-80er-Chicago-House-Klassiker und wurden teils von Dark Entries neu aufgelegt. Zusammen mit nd_baumecker wird gleich eine zweite, kleine 07-Release-Party draus. Artwork Flyer März 2019: Sebastian Blinde (https://www.sebastian-blinde.com, Artwork), Caroline Wimmer (https://www.carolinewimmer.com, Fotografie) http://berghain.berlin/flyer/2019 http://berghain.berlin/events/2019-03
  • Klubnacht - Flyer front